Wie sollen sich Schülerinnen und Schüler in der Flut von Informationen über verschiedene Berufsmöglichkeiten orientieren? Die Betroffenen berichten von Reizüberflutung und wünschen sich konkrete Anhaltspunkte, um diese vielseitigen Informationen sortieren, bewerten und für sich nutzen zu können. Bei vielen Jugendlichen ist die Entscheidungsbasis für eine Studienrichtung völlig unklar. Wie kann ich mein berufliches Ideal herausfinden und den Weg dorthin Schritt für Schritt umsetzen? Wie treffe ich eine Entscheidung zwischen den oft verwirrend vielen Angeboten? Welche Auswirkungen hat diese Wahl auf meine spätere berufliche Zukunft und Zufriedenheit?

In einem spannenden und interaktiven Workshop fördern und begleiten zwei erfahrene Bildungsberater das Erkennen bestehender Stärken und Interessen sowie das Formulieren konkreter Ziele als Grundlage für die Entwicklung klarer beruflicher Vorstellungen.

In dieser besonderen zweitägigen Seminarform ermöglichen wir es Teilnehmerinnen und Teilnehmern durch Tests, gruppendynamische Prozesse und Einzelgespräche, über ihre Talente, Ziele sowie die daraus entstehenden berufliche Optionen nachzudenken. Wir geben individuelles Feedback und ermöglichen über eine Vielzahl von Übungen und Gesprächsthemen eine zunehmende Sicherheit in Bezug auf die Berufswahl. Der große Erfahrungsschatz beider Coaches aus Bildungsberatung und Tätigkeit in Schulen ermöglicht es den nicht mehr als 12 Teilnehmern, mit einer klaren Perspektive das Seminar zu beenden. Das Angebot zielt vornehmlich auf die 10. und 11. Klassen.

Wir bieten diese Seminare gerne individuell auf Einladung von Bildungseinrichtungen oder Eltern an. Zukünftig werden wir zudem regelmäßige Termine in den größere Städten anbieten. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind.